Kartennavigation
Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Saint Christophe: Urlaub Saint Christophe - Reisen Saint Christophe

Saint Christophe

Saint Christophe


619m

Nur 3 Kilometer von Aosta entfernt, in großem hügeligen Terrain, am orografisch linken Hang der Dora, auf 619 m Höhe, zwischen Obst- und Weingärten gelegen, bietet der Ort das ganze Jahr über eine unvergleichlich sonnige Lage.

Ein auf römischen Ursprung zurückgehendes Dorf, das eine Vielzahl interessante archäologische Funde bietet.
Der hohe Glockenturm der Pfarrkirche Saint-Christophe wird von pyramidenförmigen Spitzen mit zweibogigen Fenstern überragt. Im Innern befindet sich ein wertvolles Triumphbogen-Kreuz aus dem 15. Jahrhundert, das zu den wichtigsten Kunstwerken des gesamten Kulturerbes des Aostatals zählt.

In der Gemeinde finden Sie zwei Schlösser: das Passerin d'Entrèves und das Duca degli Abruzzi. Das erste ist von einem weitläufigen Park umgeben, wurde erweitert und in einen herrschaftlichen Wohnsitz umgewandelt. Von seinem alten militärischen Äußeren sind nur noch die Seiten- und Ecktürme zu sehen. Das Schloss wird bis heute von den Grafen Passerin d'Entrèves bewohnt, und beherbergt eine umfangreiche Kunstobjektsammlung. Das zweite ist Sitz der Scuola Militare Alpina.

In günstiger Nähe zur Stadt Aosta gelegen, profitiert der Ort wirtschaftlich von zahlreichen kommerziellen Ansiedlungen im Bereich gegenüber der Bundesstraße, zählt aber außerdem auf Viehzucht und Landwirtschaft.
Zwischen Saint-Christophe und dem Gebiet der Gemeinde Quart liegt der Regionalflughafen Corrado Gex, der für kommerzielle Flüge, sowie Segel- und Amateurflugzeuge zugelassen ist.

In der extra für diese Veranstaltung gebauten Arena der Ortschaft Croix Noire findet am vorletzten Sonntag im Oktober das Finale der "Bataille de Reines" statt.

Die "Bataille" ist ein Klassiker der Berge des Aostatals, dessen Ursprung einige Jahrhunderte zurückliegt: es handelt sich um einen unblutigen Wettkampf zwischen gefleckten, schweren valdostaner Rindern, die in drei Gewichtskategorien eingeteilt sind. Die Ausscheidungskämpfe finden zum Frühlingsbeginn an verschiedenen Orten im Tal statt. Der Wettkamp in der von den Valdostanern humorvoll "Vaccodromo" genannten Arena zieht jedes Jahr eine große Zuschauermenge an, darunter neben den Einheimischen auch Touristen und Züchter aus dem benachbarten Wallis und Savoien, die ebenfalls Kenner und Freunde dieser Tradition sind.

Text: www.regione.vda.it

Bewertung
Meine Bewertung:

Kontakt Saint Christophe

Ufficio del turismo - Aosta
Piazza Chanoux, 2, IT-11100 Aosta

Telefon
+39 0165 272703
Saint Christophe
FAX
+39 0165 34657
E-Mail
aosta@turismo.vda.it
Homepage
http://www.regione.vda.it

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%