Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Aosta: Urlaub Aosta - Reisen Aosta

Aosta


583m

Die Stadt Aosta befindet sich in der Mitte des gleichnamigen Tals auf 580 Metern Höhe. Die Hauptstadt der unabhängigen Region Valle d'Aosta wurde im Jahre 25 vor Christus von den Römern an der Stelle gegründet, an der das Flussbett der Dora Baltea am breitesten ist, und an der viele größere Straßen zusammenliefen, die nach Frankreich und in die Schweiz führten.

Die Tatsache, dass hier die Bergzüge des Kleinen und Großen Sankt Bernhard liegen, macht Aosta schon seit jeher zu einem strategisch wichtigen Knotenpunkt, und zwar auch hinsichtlich des Verkehrs (heute auch dank der Pässe am Montblanc und am Großen Sankt Bernhard).

Der Ort ist von herrlichen Bergen umgeben, darunter der Grand Combin und der Mont Vélan im Norden, der Emilius und der Becca di Nona im Süden und der Testa del Ruitor im Westen.

Reich an Bauwerken aus den prähistorischen, romanischen, mittelalterlichen und folgenden Geschichtsperioden, ist Aosta besonders wegen seiner weniger bekannten Eigenschaften, wie antiken Straßen, Brunnen und Waschplätzen, geweihten Kapellen und historischen und adeligen Wohnhäusern, interessant.

Zu den wichtigsten Monumenten gehören die Ausgrabungsstätte Saint-Martin de Corleans, die auf das Megalithikum zurückgeht und in Kürze eröffnet wird, viele Zeugnisse aus römischer Zeit, wie die Porta Praetoria, eines der wenigen römischen Stadttore weltweit, das noch vollständig erhalten ist, das Theater, der forensiche Kryptoportikus, der fast gänzlich intakte Gürtel der Stadtmauer, eine sehr gut erhaltene Villa vor der Stadt und der imposante Augustusbogen. Zwei Meisterwerke mittelalterlicher Kunst wie die Kathedrale und die Kirche Sant'Orso sind wahrhafte Schmuckkästen der Kunst, mit ottonischen Fresken am Deckengewölbe, Mosaikfußböden, Chorstühlen aus Holz und dem Schatzmuseum der Kathedrale. Schließlich bleibt noch der malerische Kreuzgang Collegiata di Sant'Orso zu erwähnen.

Zu den vielen Veranstaltungen, die in Aosta stattfinden, gehört natürlich die tausendjährige Fiera di Sant'Orso, die jedes Jahr zwischen dem 30. und 31. Januar im Zentrum von Aosta stattfindet: Der Ursprung dieses Festes liegt so weit in der Vergangenheit, dass irgendwann das Jahr 1000 als erstes Jahr der Veranstaltung festgelegt wurde. Daher scheint die Fiera di Sant'Orso zum ersten Mal am Anfang des zweiten Jahrtausends unserer Zeit stattgefunden zu haben.

Es ist eine Handwerksmesse mit Gegenständen aus Holz, Speckstein, Schmiedeeisen, Spitze und Wollgewebe, Haushaltsobjekten, landwirtschaftlichen Geräte, Möbeln und Einrichtungsgegenständen sowie echten Skulpturen.

Text: www.regione.vda.it

Bewertung 3,7
Meine Bewertung:

Kontakt Aosta

Ufficio del turismo - Aosta
Piazza Chanoux, 2, IT-11100 Aosta

Telefon
+39 0165 272703
Aosta
FAX
+39 0165 34657
E-Mail
aosta@turismo.vda.it
Homepage
http://www.regione.vda.it

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%