Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Zoldo Alto: Urlaub Zoldo Alto - Reisen Zoldo Alto

Val di Zoldo

Zoldo Alto

1.177m
Karte

Zoldo Alto


1.177m

Herzlich willkommen in Zoldo Alto!

Die Gemeinde Zoldo Alto liegt im Oberen Zoldotal, das sich zwischen dem Monte Pelmo und dem Monte Civetta auf den Staulanza Sattel hinauf zieht. Die landschaftlichen Gegebenheiten dieser Zone sind einmalig schön, und deshalb ist diese Gegend auch ein sehr beliebtes Sommer- und vor allem Winterurlaubsziel.

Die wichtigsten Fraktionen der Kommune sind: Pecol, Mareson, Pianaz, Fusine, Coi, Brusadaz, Costa und Goima. Und dazu kommen noch mehrere andere kleine Weiler, die auf dem so panoramareichen Gemeindeterritorium verstreut liegen. Der immense Naturreichtum ist der wichtigste Aspekt für den Tourismus. Zoldo Alto bietet seinen Urlaubsgästen einen sehr hohen Standard mit Hotels, Ferienwohnungen, Restaurants, traditionsreichen Lokalen, Hütten und Pensionen, die alle mit erstklassigem Service und herzlicher Gastfreundschaft aufwarten. Ein Winterurlaub bedeutet Pisten ohne Ende, denn die Gemeinde liegt in einem sehr großen Schigebiet, dem SkiCivetta, das die Region Val di Zoldo mit Palavavera, Alleghe und Val Fiorentina verbindet. Eben diese Pisten gehören außerdem zur großen Skiregion Dolomiti Superski. Viele Kirchen, Kapellen und herrschaftliche Bauten in Zoldo Alto hüten unermesslich kostbare Kunstschätze von Meistern wie Tizian, Besarel oder Brustolon.

Ein sehr interessantes Volkskundemuseum findet man in Goima, Lok. Gavaz (ehemalige Grundschule). Geschaffen wurde es vor etwa fuenfzehn Jahren, und heute dient es der Erhaltung, der Forschung und der Aufwertung des lokalen historischen und wirtschaftlichen Erbes, des Brauchtums und des hier gesprochenen ladinischen Dialekts. Im Mittelpunkt steht die Arbeit von einst: von der Landwirtschaft über die Metallgewinnung und -verarbeitung bis hin zum Tischler- und Schreinerhandwerk und zur Weberei. Neben den zahlreich ausgestellten Arbeitsgeräten findet man in diesem Museum auch die Rekonstruktion eines charakteristischen Wohnraumes von früher.
Geschichtliche Informationen

Der Bergbau hat in der Region Zoldo eine tausendjährige Tradition, und auch die Metallverarbeitung – was durch die zahlreiche Präsenz antiker Schmelzöfen belegt ist. Auch die Geschichte der Gemeinde Zoldo Alto wurde von diesem Handwerk geprägt: schon im XIV. Jahrhundert gab es auf einigen Pässen Schmelzöfen. Einige Ortsnamen weisen heute noch darauf hin, wie z.B. Fusine, was sich vom mundartlichen "Fosina" (Schmiede) ableitet. Neben dem Bergbau und der Metallverarbeitung im Auftrag der Republik Venedig gelangten die Einwohner von Zoldo Alto auch durch ihre Eiskonditorkunst zu internationaler Berühmtheit.

Text: www.valdizoldo.net

Bewertung 5,0
Meine Bewertung:

Kontakt Zoldo Alto

Consorzio Val di Zoldo turismo
IT-32012 Val di Zoldo

Telefon
+39 0437 787349
FAX
+39 0437 789145
E-Mail
turismo@valdizoldo.net
Homepage
http://www.valdizoldo.net

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Unterkünfte finden Zoldo Alto
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%