Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Spektakuläre Gipfel, romantische Landschaft - Dolomitenregion Drei Zinnen - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Dolomitenregion Drei Zinnen

Spektakuläre Gipfel, romantische Landschaft

Karte
Karte ausblenden

Für Bergsteiger, Wanderer und Biker gibt es in der Dolomitenregion Drei Zinnen viel zu entdecken.

Von den Zsigmondy-Brüdern bis zu Reinhold Messner reicht die lange Liste der berühmten Alpinisten, die im Hochpustertal Gipfel erklommen und Geschichte geschrieben hatten. Aber das ist in der Region der Drei Zinnen ja auch nicht überraschend. Die weltberühmten Gipfel, dazu Dreischusterspitze oder Paternkofel sind Klassiker für Bergsteiger und Kletterer. Der Naturpark Sextener Dolomiten ist reich an Tourenmöglichkeiten. Nicht nur anspruchsvolle und berühmte sondern auch eher gemütliche und nicht minder beeindruckende. Was man übrigens auch bei einer Rundwanderung um die berühmten Gipfel erleben kann.

Ein dichtes Netz an Wanderwegen zusammen mit 35 Schutzhütten und romantischen Bergseen verspricht ein einzigartiges Angebot für Bergsteiger und Wanderer. Übrigens auch für Wanderer, die nicht unbedingt Höhenmeter sammeln sondern mit dem Lift bergwärts fahren und beeindruckende Panorama-Höhenwanderungen machen wollen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, was selten vorkommt, kein Problem. In Sexten gibt es die höchste Indoor-Kletterhalle Italiens.
Nicht ohne Grund sind der Toblacher See und der Pragser Wildsee besonders beliebte Ziele für Bergwanderungen. Herrlich gelegene Bergseen, umgeben von mächtigen Berggipfeln, eine Augenweide für jeden Naturliebhaber.

Natürlich ist die Region Drei Zinnen auch ein erstklassiges Gebiet für Mountainbike-Touren. Es gibt ein dichtes Netz an Touren und dabei kann man die schönsten Winkel wie etwa im Pragser Gebiet oder im Fischleintal auf zwei Rädern entdecken. Und wer es lieber etwas gemütlicher mag, für den ist der Radweg im Pustertal von Innichen bis Bruneck oder hinüber bis nach Lienz in Osttirol ideal. Der Radweg ist mittlerweile ein Klassiker. Nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Landschaft sondern auch wegen der Möglichkeit, Räder auszuleihen und die Rückfahrt mit der Eisenbahn zu absolvieren.

Höhepunkte der Wander- und Radsaison ist das Dolomiti Superbike im Juli, das anspruchsvollste Mountainbikerennen Italiens, und der Drei Zinnen Marathon im September, ein nicht minder spektakulärer Berglauf von Sexten bis hinauf zur Drei Zinnen Hütte. Vergleichsweise stressfrei ist dafür der Toblacher Nachtlauf im August. Hier geht es nicht um Sekunden sondern um das Erlebnis der nächtlichen Gebirgslandschaft. Ähnliches kann man auch erleben, wenn man zusammen mit Bergführern in Innichen oder Toblach eine nächtliche Wanderung mit Über-nachtung im Freien macht. Unvergessliche Erlebnisse sind manchmal ganz einfach, wenn man nur in der passenden Landschaft ist.

Top-Sommerangebote und Ihren persönlichen Urlaubsplaner finden Sie auf der nachstehenden Homepage.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
www.drei-zinnen.info

Anfragen an:
info@drei-zinnen.info
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%