Etappe 37 Alpe-Adria-Trail: Bagnoli della Rosandra - Muggia - BERGFEX - Fernwanderweg - Tour Friaul-Julisch Venetien

Fernwanderweg

Etappe 37 Alpe-Adria-Trail: Bagnoli della Rosandra - Muggia

Fernwanderweg
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Etappe 37 Alpe-Adria-Trail:...

Fernwanderweg

Tourdaten
17,39km
- 244m
Distanz
437hm
502hm
Aufstieg
05:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Mit großer Vorfreude auf die Adria geht es auf die letzte Etappe des Alpe-Adria-Trails, die die unermüdlichen Wanderer schließlich zum Endpunkt nach Muggia führen wird. Das Val Rosandra und die Umgebung von Bagnoli della Rosandra und San Dorligo Della Valle bieten weniger frequentierte Wanderwege inmitten der typischen Vegetation. Das Biotop „Laghetti delle Noghere“ und die sanften Hügel von Muggia säumen diese beschaulich-schöne Landschaft.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bagnoli della Rosandra in der Gemeinde San Dorligo Della Valle - Dolina


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ab dem Dorf Cattinara ändert sich die Bodenbeschaffenheit (Flysch) und wird die Landschaft sanfter. Im Tal des Rio Ospo finden wir ein Biotop von besonderer naturwissenschaftlicher Bedeutung: die „Laghetti delle Noghere “. Wenn wir dann auf die Hügel bei Muggia gelangen, sind wir schon im Gebiet zwischen Triest und Istrien. Wohin man auch blickt, sieht man, wie intensiv die hier so fruchtbareren Böden landwirtschaftlich genutzt werden.

Wegbeschreibung

ACHTUNG: Der Weg von Bagnoli durch San Dorligo ist noch nicht Beschildert!

Von der Ortschaft Bagnoli della Rosandra geht es nach San Dorligo della Valle – Dolina und von dort aus aus gelangen wir über die Provinzstraße SP11, wiederum der Wegmarkierung CAI 1 folgend, nach Caresana und weiter nach Noghere. Auf der SP13 marschieren wir wieder ein kleines Stück ostwärts, um dann neuerlich auf den Weg CAI 1 zu gelangen, der beim Biotop „Laghetti delle Noghere“ vorbeiführt. Danach können wir uns auch an den blauen Wegweisern der Traversata Muggesana orientieren und erreichen so den Rand der Industriezone. Im recht unübersichtlichen dichten Straßennetz suchen wir nach der Fortsetzung des Weges CAI 1 zum Kirchlein Santa Barbara hoch in den Hügeln von Muggia. Das letzte Stück des Weges führt uns über die Provinzstraße SP16 (wiederum CAI 1) hinunter ins Ortszentrum von Muggia. Und damit haben wir die letzte Etappe des Alpe-Adria-Trails glücklich hinter uns gebracht. Es war eine wundervolle Reise und ebensolche Erfahrung!

Höchster Punkt
244 m
Zielpunkt

Muggia


Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung

Tipps

Mit dem Schiff kommen Sie mehrmals täglich von Muggia nach Triest und retour

https://www.triestetrasporti.it/en/time-schedule-and-routes/sea-lines/trieste-muggia


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Etappe 35 Alpe-Adria-Trail: Prosecco – Lipica

mittel Fernwanderweg
20,58km | 466hm | 06:00h

Etappe 34 Alpe-Adria-Trail: Duino - Prosecco

mittel Fernwanderweg
23,53km | 560hm | 06:45h

Etappe 36 Alpe-Adria-Trail: Lipica - Bagnoli della Rosandra

mittel Fernwanderweg
17,31km | 368hm | 06:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%