Entlang der Wasserrinne zur Senke von By und Mont Gelé - BERGFEX - E-MTB - Tour Aostatal

E-MTB

Entlang der Wasserrinne zur Senke von By und Mont Gelé

E-MTB
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Entlang der Wasserrinne zur...

E-MTB

Tourdaten
28,16km
1.939 - 2.432m
Distanz
1.320hm
1.320hm
Aufstieg
04:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Singletrail einlang eines alten Bewässerungskanals zum Stausee Farinet in der Senke von By (Aussprache: bi) und weiter zu einer Hochalm, umrahmt von Bergriesen.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Champillon



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Gleich nach den Parkplatz links den Singletrailrail entlang des Bewässerungskanals nehmen. Der Trail ist zwar einfach, enthält aber zwei Engstellen zum Schieben. Ein wunderschöner Weg, manchmal leicht ausgesetzt. Über einige Wildbäche muss das Rad getragen werden, die Schuhe sollten im Sommer aber trocken bleiben, da sehr kleine Bäche.

2 schwere Stellen:
An der 1. ganz kurzen Engstelle muss das Rad durch einem engen Felsspalt geschoben werden, dies gelingt nur durch Hochstellen des Vorderrades!
An einer weiteren sehr schmalen Stelle (10 bis 20 cm breit) muss man sich mit der linken Hand an der Seilsicherung anhalten und mit der rechten Hand das Rad heben. Teilweise ist rechts etwas unterhalb des Weges ein schmaler Streifen für das Rad (am manchen Stellen abgerutscht)!

Nachdem man den Stausee Farinet erspäht hat geht es an einer Abzweigung dem Schild TGC (Tour de Gran Combin) folgend einen steilen Single hinunter. Achtung: An einer Stell mit den Resten vieler Wildbäche kann man den Trail leicht verlieren.

Auf der Straße angelangt geht es weitet über den kleinen Weiler Balme de Bal und dann ca. 300hm hinauf über die etwas seitlich gelegenen Lacs de Thoules zum Hof Thoules, wo der Reitweg und auch die Straße endet. Etwas oberhalb des Weilers habe ich auch Murmeltiere erspäht (Fotos, Murmeltierruf hört man im Video).

Hier in der Einsamkeit kann man die Räder wohl problemlos abstellen und noch ca. 20 min. den TDC Richtung Gebirgspass Fenêtre de Durand bis zu Wasserfällen laufen und ein tolles Bergpanorama genießen. Hier habe ich auch mein Drohnenvideo geschossen.

Nun auf der Straße zum Ausgangspunkt zurück. Entweder bei einem Hof oder unten an der Kurve kann man auch zum Stausee abfahren, den Damm besichtigen und Einkehr halten (ich war nicht unten). Zum Schluss ein kleiner Gegenanstieg und vielleicht noch ein Getränk am Kiosk beim Parkplatz.

Höchster Punkt
Thoules (2.432 m)
Zielpunkt

Alm Thoules


Alternativen

Man kann bereits beim Stausee von Farinet in der Senke von By auf der Schotterstraße zurückfahren.

Rast/Einkehr

Kiosk beim Parkplatz, vermutl. Jausenstation beim Stausee Farinet, zu dem eine Schotterstraße hinunterführt.

Sicherheitshinweise

Tour mit ausgesetzten Stellen!

Literatur

Mountainbiken im Aostatal, Edizioni Versante Sud, Tour 18 "Die Senke von By"

Videos
31:07
vor 1 Jahr

Anreise

Im Navigator "Doues" eingeben und ab dort immer die Straße hochfahren. Weiter oben den braunen Schildern Champillon folgen.

Parken

Großer Parkplatz am Ende der Straße nach Champillon

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%