Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Skigebiet San Martino di Castrozza / Rolle Pass: Skiurlaub San Martino di Castrozza / Rolle Pass - Wintersportgebiet San Martino di Castrozza / Rolle Pass

Skigebiet San Martino di Castrozza / Rolle Pass

San Martino di Castrozza / Rolle...


1.400 - 2.350m

Pistenplan Skigebiet San Martino di Castrozza / Rolle Pass

Schneewerte

Mi, 22.02., 08:31 60 cm 60 cm 19 von 20
  Berg Tal Offene Lifte

Neuerungen San Martino di Castrozza / Rolle Pass

Saison 16/17:

  • Erneuerung der Baby-Area auf der Alpe Tognola: Erweiterung der Piste “Baby” und Verlegung des überdachten Rollteppichs für die Bob- und Rodelbahn, sowie für die neue Anfängerpiste.
  • Ausbau der Beschneiungsanlage auf der Alpe Tognola im oberen Bereich der Piste “Rododendro” und der Piste “Tognola Uno”.
  • Bei den Ces-Bahnen wird der Wasserspeicher von 9.000 auf 60.000 m³ erweitert, die Beschneiungsanlage auf insgesamt 60 Schneekanonen ausgebaut. Anpassung der Pisten “Bellaria”, “Malga Ces” und “Rekord”, Verbreiterung des “Skiweg Valcigolera".

Skigebiet San Martino di Castrozza / Rolle Pass

Almenkarussell in San Martino di Castrozza
45 km Pisten in den malerischen Landschaften von Tognola, Valcigolera und Ces, mit unterschiedlichen Hanglagen, die eine optimale Beschneiung und Sonne vom frühen Morgen bis zum Spätnachmittag garantieren. Die Pisten schlängeln sich zwischen Almen und Hütten hindurch und bilden das sogenannte Karussell auch in gastronomischer Hinsicht.
Das Skigebiet San Martino di Castrozza - Passo Rolle nimmt in den Dolomiten eine einzigartige Position ein. Als südlicher Punkt des Skikarussells Dolomiti Superski rühmt es sich seiner niemals eiskalten Temperaturen und der unzähligen Tage mit herrlichem Sonnenschein.
Die Pisten dehnen sich auf über 60 km, zwischen 1404 und 2357 m Höhenlage, in einem einzigartigen Natur-Szenario aus. Die traumhaften Pisten bieten alle Schwierigkeitsgrade, unterschiedliches Gefälle und superschnelle Strecken auf Hochplateaus. Kurzum: Sie sind sowohl für Einsteiger als auch für Experten geeignet. Die perfekte Pisteninstandhaltung wird durch 15 Schneeraupen garantiert, die jede Nacht aufs Neue die Pisten bestens präparieren.
Der kürzlich erfolgte Ausbau der programmierten Beschneiungsanlagen, garantiert inzwischen für die ganze Saison eine optimale Schneelage bei 95% des Skigebiets.
Insgesamt gibt es 24 Aufstiegsanlagen, u.a. die superschnellen Gondellifte, mit automatischer Ankopplung, von Tognola und Colverde sowie den 4-Sitzer-Sessellift Punta Ces mit Plexiglaskuppeln. Die Anlagen werden durch einen kostenlosen Skibus-Service versorgt.
Für den Skilauf auf dem Carosello delle Malghe (45 km Pisten in den schönen Gebieten Tognola, Valcigolera und Ces), auf dem Colverde und dem Passo Rolle kann man entweder den Skipass des Tals oder den von Dolomiti Superski benutzen.

Colverde
Die Piste Colverde - eine schöne rote 2-km-Piste, mit direktem Zugang im Zentrum von San Martino ist durch 40 große Kugellampen beleuchtet. Diese verbreiten ein gedämpftes Licht, mit ausgesprochen romantischem Effekt. Der Reiz der Pale di San Martino hält auch nach Sonnenuntergang an...

Passo Cereda
Passo Cereda bietet einen schönen Übungshang, der für die Gäste von Primiero bequem zu erreichen ist. Das breite Skigebiet San Martino di Castrozza liegt nur 15 km weit.

4.5/5

Kontakt Skigebiet San Martino di Castrozza / Rolle Pass

Skigebiet San Martino di Castrozza / Rolle Pass

Via Passo Rolle 165, I-38054 San Martino di Castrozza

Telefon
+39 0439 768867
Schneetelefon
+39 0439 768 867
Fax
+39 0439 768814
Homepage
http://www.sanmartino.com
Anfragen
Bergbahnen Tourismusverband

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%