Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Skigebiet Kronplatz - Dolomiten: Skiurlaub Kronplatz - Dolomiten - Wintersportgebiet Kronplatz - Dolomiten

Skigebiet Kronplatz - Dolomiten

Kronplatz - Dolomiten


1.096 - 2.072m

Pistenplan Skigebiet Kronplatz - Dolomiten

Schneewerte

Heute, 12:43 40 cm 20 cm 25 von 32
  Berg Tal Offene Lifte

Neuerungen Kronplatz - Dolomiten

  • Neue Piste Hinterberg
  • 2 neue Skilines und E-Photobook
  • Ski Weltcup auf der Erta am 24.01.2017. Frauen Riesentorlauf
  • Restyling Sesselumlaufbahn Plateau und kindergerechte Anpassung
  • Verbesserung der Beschneiungsanlagen
  • Verbreiterung der Pisten Furcia 9, Furcia 12, Piz de Plaies und Pedagà

Skigebiet Kronplatz - Dolomiten

21 moderne Kabinenbahnen, 5 Sessellifte sowie 6 Schlepplifte führen von drei Seiten auf die breite, meist baumfreie und sanft abfallende Kuppe dieses Aussichtsberges hinauf. Die 32 Lifte des Gebietes sind Dank der großen Beförderungsleistung von 71.000 Personen pro Stunde nur selten ausgelastet, weshalb es auch kaum Wartezeiten bei den Aufstiegsanlagen des Kronplatz gibt.

Das Skigebiet Kronplatz bietet insgesamt mehr als 100 km stets bestens präparierte Pisten. Modernste Kompaktschneeanlagen – alle Pisten können beschneit werden und 32 leistungsstarke Pistengeräte garantieren gemeinsam mit einem Heer von nahezu 250 Mitarbeitern für optimale Pistenverhältnisse.

Der Kronplatz, Skiberg Nr. 1 in Südtirol, ist auch für alle Snowboardfans ein attraktives Skigebiet mit 2 Snowparks. Das Pistenangebot reicht von flachen Hängen für Anfänger bis zu Abfahrten, die auch Könnern Respekt einflößen. Einmalig sind die sechs Talabfahrten, die meist bis in den Spätwinter befahrbar sind. 6,5 km lang ist die Abfahrt nach Olang, sie überwindet einen Höhenunterschied von 1.170 m. Wählt man die flache 6 km lange Abfahrt nach St. Vigil, überwindet man einen Höhenunterschied von 1.070 m. Für Könner sind die über 5 km langen Pisten Silvester und Hernegg, die vom Gipfel zur Talstation nach Reischach führen und 1.300 m Höhenunterschied überwinden, ein besonderes Erlebnis.

Durch die Anbindung der Aufstiegsanlagen an das Eisenbahnnetz besteht für alle Ski-Urlauber die Möglichkeit vor Ort auf das Privatfahrzeug zu verzichten und stattdessen den Ski Pustertal Express für den täglichen Transfer ins Skigebiet Kronplatz zu nutzen. Die Skizugverbindung ermöglicht zudem ein Pendeln im 30-Minuten-Takt zwischen den beiden Skigebieten Kronplatz und Sextner Dolomiten durch den Bahnanschluss der Talstation Helm in Vierschach.

Im Winter 2006/07 rückte der Kronplatz weiter ins Zentrum der Dolomiten und bekam den lang ersehnten Anschluss an die Sellaronda! Mit dem Bau der Kabinenbahn „Piculin“ und der dazugehörigen gleichnamigen schwarzen Piste wurde der Anschluss an die Anlagen in Alta Badia Wirklichkeit. In Pikolein komplettiert ein Niederflurbussystem im 20-Minuten-Takt die Verbindung nach Alta Badia.

5/5

Letzte Kommentare

do
vor 8 Monaten - dottorsensi
vor 10 Monaten - guido63
si
vor 11 Monaten - sintor

Kontakt Skigebiet Kronplatz - Dolomiten

Skigebiet Kronplatz - Dolomiten

St. Martin 10a, I-39030 Gsieser Tal

Telefon
+39 0474 978436
Schneetelefon
+39 0474 551500
Homepage
http://www.kronplatz.com
Anfragen
Bergbahnen Tourismusverband

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%